Projekt „KinderKram“

„KinderKram“ – das Ladenprojekt des ATB
Für Alleinerziehende mit kleinen Kindern und kleiner Geldbörse

Kinder Alleinerziehender wollen spielen, wachsen ständig aus ihren Sachen heraus – genau wie alle anderen Kinder auch.
Nach Trennung und Scheidung ist jedoch häufig das Geld für die nötigsten Dinge zu knapp.

Bei KinderKram finden alleinerziehende Eltern alles, was Kinder brauchen, für wenig Geld, wie zum Beispiel Erstlingsausstattung, Kinderkleidung, Hochstuhl, Spielzeug, Kinderbücher, Kinderwagen, Kinderkarren, Kindersitze und und und…

Geben und Nehmen – Sie tragen dazu bei

Bei uns können alleinerziehende Mütter und Väter ihre Kinder komplett einkleiden und mit allem „rund ums Kind“ versorgen – gegen ein geringes Entgelt.
Sie werden von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen fachkundig beraten („Welcher Kindersitz  ist der richtige?“)
Für die stets gefüllten Regale sorgen viele Hamburger Familien, die gut erhaltenen Kinderbedarf für einen sinnvollen Zweck kostenlos bei KinderKram abgeben.

KinderKram hat ein schönes Ladengeschäft im Erdgeschoss der Beratungsstelle. Hier können sich Mütter und Väter auch über weitere Angebote für Alleinerziehende informieren.

 

Haben Sie auch noch Kinderkram, den Sie nicht mehr brauchen?
Oder möchten Sie uns mit einer Geldspende helfen?  Hier klicken

Haben Sie Lust sich selbst zu engagieren?  Hier klicken


Öffnungszeiten

Montags     14 – 18 Uhr
Donnerstags     14 – 18 Uhr

Telefon: 040 - 254 960 84