Dem ATB helfen

Der ATB wird von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert. Darüber hinaus ist er auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen.

Auch Sie können dem Verein helfen: