Video-Beratung

Um mit Ihnen eine Videoberatung durchführen zu können, benötigen wir vorab Ihre schriftliche Einwilligung.
Die Einwilligungserklärung finden Sie hier.

In einer Videoberatung läuft das Gespräch zwischen Ihnen und Ihrer/m BeraterIn ähnlich ab wie in der Beratungsstelle.

Sie benötigen dafür einen Computer, ein Tablet oder ein Handy mit Bildschirm/ Display, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie eine Internetverbindung.

Der Alleinerziehenden Treffpunkt und Beratung e.V. (ATB) nutzt den Videodienstanbieter Red connect, der technisch besondere Sicherheitsanforderungen erfüllt und damit sicherstellt, dass das, was Sie mit Ihrer/m BeraterIn besprechen auch vertraulich bleibt.

Für nähere Informationen zur Videoberatung melden Sich sich bitte zunächst telefonisch, per Email oder sprechen uns persönlich an.