Dem ATB helfen

Der ATB wird von der Sozialbehörde - Amt für Familie - der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert. Darüber hinaus ist er auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen.

Interessiert an einer Mitgliedschaft?

Beitrittsformular